Reiseland Niedersachsen

Seitennavigation

Radrundreise durch die Südheide Gifhorn

Radrundreise durch die Südheide Gifhorn
Preis: ab € 249.00 inkl. MwSt

Am besten taucht man in die radlerfreundliche Südheide Gifhorn ein, wenn man sich auf den 200 Kilometer langen Weg der Radrundreise macht. Diese führt die Radler auf einer ausgesuchten Streckenführung von Gifhorn über Wahrenholz nach Hankensbüttel und weiter über Müden (Aller) und den Tankumsee wieder zurück in die Mühlenstadt Gifhorn. Dabei geht es durch weite Landschaften mit Wäldern, Mooren und Heideflächen und zu spannenden Sehenswürdigkeiten wie dem Mühlen-Freilichtmuseum in Gifhorn und dem Otter-Zentrum in Hankensbüttel. Die Tour teilt sich in vier Etappen mit Strecken zwischen 30 und 60 Kilometern auf. Die Rundreise mit Gepäcktransfer beinhaltet fünf Übernachtungen und ist ab 249 Euro zu buchen.

Unsere Leistungen:

  •  5 Übernachtungen inkl. Frühstück im DZ mit Dusche/WC
  • Eintritt Mühlen-Freilichtmuseum Gifhorn
  • Gepäcktransport
  • Tourenkarte mit Routenbeschreibung
  • Souvenir

Angebotsinfos

Preise*

ab € 249.00

Weitere Informationen

ab 249,00 €

Internationale Mühlen, scheue Otter, leuchtende Heide und schöne Sandstrände

Die Südheide Gifhorn in der südlichen Lüneburger Heide beeindruckt mit Heide- und Moorlandschaften sowie mit interessanten und einmaligen Sehenswürdigkeiten. Interessante Nachbarstädte wie Braunschweig, Wolfsburg und Hannover sind leicht zu erreichen.
Im Internationalen Mühlen-Freilichtmuseum Gifhorn begibt sich der Besucher auf eine Reise durch 14 Länder dieser Erde an nur einem Tag. Die 16 Mühlen sind funktionstüchtig und präsentieren sich in Originalgröße. Mit wertvollen Ikonenmalereien überrascht die Nachbildung einer russisch-orthodoxen Holzkirche, die sich ebenfalls auf dem über 15 Hektar großen Gelände befindet. Vor dem Mühlen-Freilichtmuseum steht der prächtige Bau des Glocken-Palastes. Das Gebäude ist einem altrussischen Kloster nachempfunden und beeindruckt durch seine goldenen Kuppeln und die Holzarchitektur.
In der Gifhorner Altstadt sind es die Fachwerkhäuser aus dem 16. Jahrhundert und das Welfenschloss von Herzog Franz, die eine heimelige Atmosphäre erzeugen. Otter, Marder, Dachs & Co. sind im Otter-Zentrum Hankensbüttel zu Hause. Auf den Spuren dieser Marderarten wird ein Besuch dort zum Naturerlebnis.
Freunde von Wassersport und Badeleben finden am Tankumsee und am Bernsteinsee alles was das Herz begehrt.

Dieses Angebot ist im folgenden Zeitraum buchbar

  • 26.11.2015 bis 31.12.2017

* Preis(e) auf Anfrage und Verfügbarkeit
  Die genannten Preise variieren abhängig von Reisezeitraum und Zimmerkategorie

Ihr Gastgeber / Kontaktdaten

Südheide Gifhorn GmbH

Marktplatz 1, 38518 Gifhorn

Telefon: +49 (0)5371 / 937 88 0
Telefax: +49 (0)5371 / 937 88 11

E-Mail: info@suedheide-gifhorn.de
Webseite: www.suedheide-gifhorn.de