Reiseland Niedersachsen

Seitennavigation

Este

Este

Wanderfluss mit Wald- und Wiesencharakter

JAN

FEB

MÄR

APR

MAI

JUN

JUL

AUG

SEP

OKT

NOV

DEZ

Befahrung des Flusses optimal, möglich, eingeschränkt

Die Este entspringt südlich von Welle und mündet bei Cranz im Alten Land in die Elbe. Die abwechslungsreiche Strecke zwischen Hollenstedt und Moisburg lädt zu einer etwa zweistündigen, spritzigen Kanutour ein. Nette Schwälle und ein paar kleine Stromschnellen machen die Strecke zum Erlebnis. Allerdings darf in diesem Abschnitt die Este an Himmelfahrt und Pfingsten aus Naturschutzgründen nur mit Kajaks befahren werden. Bitte beachten Sie hier die aktuellen Naturschutzhinweise auf unserer Internetseite oder informieren Sie sich bei Ihrem Kanuanbieter. Von Moisburg nach Buxtehude ist die Este dann auch für Anfänger geeignet und landschaftlich besonders reizvoll.  In der Hansestadt Buxtehude endet diese Kanutour.

Kanu-Anbieter an der Este

Zertifizierte Anbieter:

Weitere Anbieter:

 

Kontaktdaten

Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe e.V.

Kirchenstieg 30, 21720 Grünendeich

Telefon: +49(0)4142/813838
Telefax: +49(0)4142/813840

E-Mail: info@tourismusverband-stade.de
Webseite: www.urlaubsregion-altesland.de

Tourendaten zum Download

Hier können Sie sich die Daten zur Kanutour auf der Este als gpx-Datei für Ihr GPS-Gerät oder als kml-Datei zur Ansicht in Google-Earth downloaden.

Befahrensregeln & Naturschutz

Befahrungen nur tagsüber von 9:00 Uhr - 18:00 Uhr erlaubt. Nicht gegen die Strömung paddeln. Das Befahren mit Booten von mehr als 1 m Breite und 5,50 m Länge sowie mit  Flößen ist verboten. Sonderregelung für Himmelfahrt und Pfingsten (Sa, So, Mo): das Befahren der Este ist auschließlich mit Kajaks zulässig. Keine Canadier.