Reiseland Niedersachsen

Seitennavigation

Ausstellung "Kostbarkeiten aus Sand und Asche"

Ausstellung "Kostbarkeiten aus Sand und Asche"

Am 29. Dezember 1743 gab Herzog Carl I. zu Braunschweig und Lüneburg den Auftrag, eine landesherrliche Glasmanufaktur an der Weser aufzubauen. Der Herzog wurde zum Unternehmer und gründete die Glashütte in Schorborn.

Dünnwandige Gläser waren im Barock begehrte und kostbare Objekte und ein wichtiger Teil prunkvoller höfischer Tafelkultur. Wurden diese Kostbarkeiten aus Sand und Asche für den Hof bis ins 17. Jahrhundert noch vornehmlich in Venedig gefertigt, so lieferte im 18. Jahrhundert die Schorborner Glashütte bedeutende Gläser an den Braunschweiger Hof. Keine andere Glashütte des oberen Weserraumes verfügte im 18. und 19. Jahrhundert über eine vergleichbare Form- und Gestaltungsvielfalt wie die Hütte am Schorbornsteich.

Das Schloss Museum Wolfenbüttel präsentiert in der Ausstellung kostbare Gläser aus den Glashütten der Weserregion. Von unterschiedlich geschliffenen und geschnittenen Pokalen für den Hof, bis hin zu einfachen Gebrauchsgläsern und Flaschen, wird das Spektrum der Glasproduktion im 18. und 19. Jahrhundert im Herzogtum Braunschweig-Wolfenbüttel präsentiert. Seltene Ausstellungsstücke aus öffentlichen und privaten Sammlungen werden im Schloss Museum zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt.

Die Ausstellung ist in Zusammenarbeit mit der Arbeits- und Forschungsgruppe Schorborn entstanden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Termine

  • Freitag, 23.06.2017, 10:00 Uhr
  • Samstag, 24.06.2017, 10:00 Uhr
  • Sonntag, 25.06.2017, 10:00 Uhr
  • Dienstag, 27.06.2017, 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 28.06.2017, 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 29.06.2017, 10:00 Uhr
  • Freitag, 30.06.2017, 10:00 Uhr
  • Samstag, 01.07.2017, 10:00 Uhr
  • Sonntag, 02.07.2017, 10:00 Uhr

Kontaktdaten

Tourist-Information Stadt Wolfenbüttel

Stadtmarkt 7 A, 38300 Wolfenbüttel

Telefon: +49 (0) 5331 / 86280
Telefax: +49 (0) 5331 / 867708

E-Mail: touristinfo@wolfenbuettel.de
Webseite: www.lessingstadt-wolfenbuettel.de

Veranstaltungsort

Museum Schloss Wolfenbüttel

Schlossplatz 13, 38304 Wolfenbüttel