Reiseland Niedersachsen

Seitennavigation

Jeetzel

Jeetzel

Die Biosphärenregion vom Wasser aus erleben

JAN

FEB

MÄR

APR

MAI

JUN

JUL

AUG

SEP

OKT

NOV

DEZ

Befahrung des Flusses optimal, möglich, eingeschränkt

Die Jeetzel entspringt in der Altmark in Sachsen-Anhalt, durchquert das Wendland und fließt bei Hitzacker in die Elbe. Die Jeetzel ist durch zwei Sperrwerke vom Jeetzelkanal (Neue Jeetzel) abgeschnitten und konnte sich so zu einem naturnahen Fluss zurückentwickeln. Die Jeetzel ist ganzjährig befahrbar. Es gibt keine Einschränkungen in der Befahrbarkeit für Paddler. Zu den Hindernissen entlang des Flusses zählen vier Wehre, an denen umgetragen werden muss. An zwei längeren Umtragestellen ist ein Bootswagen hilfreich.  In Salzwedel können Sie Ihre Kanutour durch das Wendland auf der Jeetzel starten. In Hitzacker, der Fachwerk-Stadt an der Elbe welche auf einer Insel erbaut wurde, endet Ihre entspannte Tour. Der Name „Jeetzel“ leitet sich übrigens vom altslawischen „jasenu“ ab, was so viel wie „Eschenbach“ bedeutet und sich auf die vielen Eschen entlang der Ufer bezieht.

Kanu-Anbieter an der Jeetzel

Zertifizierte Anbieter:

  • Canoe Verleih Kremlin
    Besonderheiten: Canoes & Kajaks für Selbstabholer oder Bootstransport
    Telefon: 05843 - 986 262
    info@canoes.de
    www.canoes.de
QMW Logo

 

Kontaktdaten

Flusslandschaft Elbe Tourismus-Gesellschaft mbH

Schlossstraße 10, 21354 Bleckede

Telefon: +49 (0) 5852 / 951 988-0
Telefax: +49 (0) 5852 /951 988-8

E-Mail: info@erlebnis-elbe.de
Webseite: www.erlebnis-elbe.de

Tourendaten zum Download

Hier können Sie sich die Daten zur Kanutour auf der Jeetzel als gpx-Datei für Ihr GPS-Gerät oder als kml-Datei zur Ansicht in Google-Earth downloaden.

Befahrensregeln & Naturschutz

Ganzjährig befahrbar. Keine Einschränkungen für Paddler.