Reiseland Niedersachsen

Seitennavigation

Kuriose Museen

Kuriose Museen

Etwas Neues lernen, staunen, sich überraschen lassen - jeder Museumsbesuch bietet spannende Einblicke in eine andere Welt. Das gilt auch für Niedersachsens kuriose Museen. Doch was genau ist an diesen Museen überhaupt kurios?

Die Museen stellen scheinbar banale und alltägliche Gegenstände und Geschichten in den Mittelpunkt und zeigen diese aus einer neuen Perspektive. Dadurch kommt deren Detailreichtum zum Vorschein. Wussten Sie z.B., dass der Ostfriesentee in einer ganz bestimmten Reihenfolge zubereitet und getrunken wird? Oder dass es in der Region Mittelweser einst Heringsfischer gab?

Was es mit diesen Geschichten auf sich hat, erfahren Sie in unserer Auswahl kurioser, außergewöhnlicher Museen. Viel Spaß!

Gruseleum im Nordseebad Hooksiel

Gruseleum

Spuktheater, Museum & Kunstaustellung in Einem

Als eine Mischung aus Gruselmuseum, Spuktheater und Kunstausstellung sorgt die Erlebniswelt für Gänsehaut und Spaß. mehr erfahren

Niedersächsisches Spargelmuseum in Nienburg

Spargelmuseum

Alles zur Geschichte und Gegenwart der ...

Seit 2005 informiert das Niedersächsische Spargelmuseum seine Besucher über die Geschichte und Kultur des Spargels. mehr erfahren

Kurioses Muschelmuseum auf Spiekeroog

Muschelmuseum

„Endlich mal kein Latein..."

Im Kuriosen Muschelmuseum gibt es 3.000 verschiedene Muschelarten zu entdecken! mehr erfahren

Teeprobe im Teemuseum Norden

Ostfriesisches Teemuseum

Tee und die Kultur dazu aus aller Welt in ...

Tee ist viel mehr als nur ein Getränk! Faszinierende Einblicke in die Kultur des Teetrinkens. mehr erfahren

Ohlroggehalle im Windstärke 10

Cuxhaven - Windstärke 10

Das Wrack- und Fischereimuseum in Cuxhaven

Auf 4.000 m² Gesamtfläche erwartet den Besucher eine packende Schau zu den Herausforderungen und Gefahren der Seefahrt. mehr erfahren

Heringsfängermuseum

Weitere kuriose Museen

Mehr aus der Welt der kuriosen Sammlungen

Entdecken Sie weitere außergewöhnliche Museen in Niedersachsen. mehr erfahren