Reiseland Niedersachsen

Seitennavigation

Osnabrück

Osnabrück

Die Friedensstadt mitten im Naturpark

Gemeinsam mit Münster war Osnabrück einst Verhandlungsort des
Westfälischen Friedens, der hier 1648 von der Rathaustreppe verkündet wurde.

Der Friedensschluss ist das herausragende Ereignis der Stadtgeschichte und diese Tradition wird bis heute gelebt: Im Oktober reiten hier rund 1200 Viertklässler mit ihren selbst gebastelten Steckenpferden über die Rathaustreppe und erinnern an die Verkündung des Westfälischen Friedens. Auf dem historischen Gestühl starten im Friedenssaal die Stadtführungen und die beliebten Nachtwächtertouren. Als „Stätten des Westfälischen Friedens“ erhielten die Rathäuser von Osnabrück und Münster 2015 das Europäische Kulturerbe-Siegel:

Logo Rathaus

 

 

 

 

Mit dem Siegel werden Orte ausgezeichnet, die eine bedeutende Rolle in der Geschichte Europas gespielt haben.

Das bunte Flair von heute verdankt die Stadt dem Nebeneinander von modernen Gebäuden wie dem Felix-Nussbaum-Haus oder der Kamp-Promenade und schmucken Altstadtgassen im Heger Tor Viertel. Die teilweise erhaltenen mittelalterlichen Lagerhäuser, sogenannten Steinwerke, beherbergen heute Galerien, Cafés und Bistros.

„Herz der Stadt“ ist der Marktplatz: Ort für Hochzeiten, Festivals, Wein- und Weihnachtsmärkte. Vor den rotgelben Giebelhäusern stellen die Cafés und Restaurants ihre Korbstühle nach draußen und mit Blick auf Rathaus und Marienkirche genießt man hier vorzügliche Torten oder Herzhaftes. Wenige Schritte weiter beeindruckt der Dom St. Peter aus dem 13. Jahrhundert mit seinen unterschiedlichen Türmen, seinem stillen Kreuzgang und begehbaren Tresor im Diözesanmuseum.

Als einzige Großstadt liegt Osnabrück mitten in einem Naturpark, dem Geopark TERRA.vita und so kann der Ausflug ins Grüne schon in der Stadt auf ausgezeichneten Rad- und Wanderwegen starten.

Blick auf die Friedensstadt Osnabrück

Sehenswürdigkeiten

Vielfalt zu entdecken
Innenstadt Osnabrück

Entdeckertouren

Stadtführungen in Osnabrück
Weinfest auf dem Marktplatz in Osnbabrück

Kulinarische Erlebnisse

Geschmacksschule und Restaurantgenuss
Osnabrücker Land

Umgebung

Erkunden Sie das Osnabrücker Land
Giebelhäuser Osnabrücker Marktplatz

Von der Hansestadt zur Einkaufsstadt

Ehemalige Handelswege und akttraktive ...
Steinreihe im Osnabrücker Land

Die „Straße der Megalithkultur“

Zwischen Osnabrück und Oldenburg
Grün tagen in Osnabrück

Grün tagen

Regionale Initiative
Moonlight Shopping in Osnabrück

Eventhighlights

Musikfestivals in Osnabrück
Logo Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.

Bierstraße 22-23
49074 Osnabrück

Telefon: + 49 (0) 541 / 3232202
Telefax: +49 (0) 541 / 3232709

E-Mail: omt@osnabrueck.de
Webseite: http://www.osnabrueck.de/4846.asp

Lage auf Karte anzeigen Lage auf Karte anzeigen